Terminkalender

Vortrag von Gunter Altenkirch: "Reste der gallogermanischen Religion im Christentum"
Mittwoch, 17. Juni 2015, 19:00
Aufrufe : 702
von

Am Mittwoch, dem 17.06.2015, veranstaltet der Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur e.V. in Zusammenarbeit mit der Aleksandra-Stiftung zur Förderung der Westricher Geschichtsforschung im historischen Junkerhaus in der Eisenbahnstraße 22 in Neunkirchen-Wellesweiler einen Vortragsabend mit dem Landeskundler Gunter Altenkirch aus Rubenheim. Thema: „Reste der gallogermanischen Religion im Christentum“

Über die Religion der Gallier und der Franken und Alemannen ist wenig bekannt. Nur vereinzelt kann man auf Quellen zurückgreifen, da über diese Religionen im Laufe der Jahrhunderte kaum etwas aufgeschrieben und damit überliefert wurde.

Die moderne Forschung seit den letzten Jahrzehnten geht von Resten in der Neuzeit und Akten der christlichen Kirche aus. Danach entwickelte sich diese Religion in unserem linksrheinischen Raum seit der Landnahme der Franken und Alemannen, vermischte sich mit der Mythologie der Gallier und wurde christlich beeinflusst. Die Betrachtung dieser Religion erlaubt Rückblicke in die mageren Religionsreste – und ist für uns noch sehr verständlich.

Der Vortrag beginnt um 19.00 Uhr. Von Nichtmitgliedern wird 5.00 Euro Eintritt erbeten. 

Ort Neunkirchen-Wellesweiler, Eisenbahnstraße 22 (Junkershaus)
Kostenbeitrag für Nicht-Mitglieder: 5 Euro